Gin Empfehlung im Februar 2020

GilpinsGinGilpin’s Westmorland London Extra Dry Gin  
Region: London, England.
Hersteller: Gilpin’s Gin, 497A Battersea Park, Westmorland Spirits Ltd
SW11 London, Vereinigtes Königreich
Alkoholgehalt: 47% Vol.
Inhalt: 0,700 Liter.
Geschmack: Der Gilpin’s besitzt einen komplexen sehr trockenen Charakter, wobei sich in der Nase durchaus süßlichen Noten finden lassen, die von Tönen würziger Vanille, Pinien und Gurkenschalen begleitet werden. Am Gaumen sehr weich und sanft, mit dezenter Süße die an Marmelade denken lässt. Der Nachklang ist geprägt von Wacholderbeerenaromen, eingebettet in einen trockenen Körper und angenehmer Frische von betonten Zitrusnoten. 
Beschreibung: Eine Vielzahl von Gins ist im Premium Segment angesiedelt, aber nur wenige schaffen es in die Kategorie Super Premium wie der Gilpin’s. So konnte er u.a. 2012 bei der „International Wine & Spirit Competition“ eine Goldmedaille gewinnen. World’s Best Gin 2014 und noch viele andere Auszeichnungen!  Destilliert wird Gilpins Gin in traditionellen kupfernen Pot Stills für 5 Mal und die Destillation erfolgt im sogenannten Small Batch Verfahren, sprich in kleinen Chargen. Zu den verwendeten Botanicals zählen Wacholderbeeren, Angelika, Koriander, Bitterorangenschalen, Limetten- und Zitronenschalen, Salbei und Borretsch. Diese werden in einem vierfach destillierten Getreidealkohol eingelegt und anschließend wurde dieser ein fünftes Mal gebrannt. Jede Flasche trägt das Jahr der Destillation, die Chargennummer und die individuelle Flaschennummer. 
Empfehlung: Dieser High-End-Gin verdient es pur genossen zu werden! Dennoch haben wir ihn als Longdrink wie folgt genossen:
Longdrinkglas mit viel frischem Eis auffüllen, 1 scheibe frische Grapefruit, 4cl Gilpins und mit Thomas Henry Tonic Water auffüllen.
Der Preis als Gin Empfehlung des Monats: 30,00 €  /  42,86 € pro Liter
Inkl.19%Ust/ zzgl. Versandkosten